Anleitung Wolkenkissen

31 Kommentare

© Misses Cherry (Daniela Kirschner) 2013  -  Nur zu privaten Zwecken!

Kissen gehen immer, und als Wolken doch erst Recht! 

Hier kommt die Nähanleitung für mein Misses Cherry Wolkenkissen. 


Und schaut mal, welch tolle Wolken bereits entstanden sind. Mit Klick auf's Bild kommt Ihr direkt zur Galerie, wo es noch viel mehr zu sehen gibt.

 Wolkenkissen-Galerie


Nähanleitung Wolkenkissen


Material:

  • Stoff für Vorder- und Rückseite (jeweils ca. 70x45cm)
  • 2 Kissen à 40x40cm
  • Stickvlies für das Herz
  • Filz oder Stoffrest für das Herz
  • Bügeleisen (ganz wichtig)
  • Schnittmuster runterladen (klick!) 

Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



1. Das Schnittmuster

Achte darauf, dass du das Schnittmuster ohne Seitenanpassung ausdruckst.
Beim Ausschneiden musst du die Klebekanten stehen lassen. Das Zusammenkleben geht am einfachsten, wenn du erst die obere Reihe (1-4) mit Tape klebst, dann die untere Reihe (5-8) und dann obere und untere Reihe aneinander klebst.
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster




2. Der Zuschnitt

Stoff 2 x OHNE Nahtzugabe zuschneiden, die ist nämlich schon enthalten. Herz aus Filz oder Stoffrest ausschneiden. Stickvlies etwas größer als das Herz zuschneiden. Auf der "schönen" Seite eines Stoffteils schauen, an welche Stelle das Herz am liebsten hin soll...
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



3. Das Herz anbringen

... dann genau an dieser Stelle das Stickvlies (Küchenrolle geht zur Not auch) unter den Stoff legen und das Herz oben drauf - alles zusammen feststecken damit nichts verrutscht. Nun langsam mit Gradstich (oder auch ZickZack, wie man's gern hätte) rundherum feststeppen. Ich orientiere mich dabei am inneren rechten Rand des durchsichtigen Füßchens und fange unten bei der Herzspitze an. In der oberen Mitte des Herzchens Nadel stecken lassen, Füßchen hoch, Stoff in die nächste Richtung drehen, Füßchen runter - und weiternähen.
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



4. Wolke nähen

Beide schönen Seiten aufeinander legen und rundherum füßchenbreit mit engem Gradstich zunähen, dabei eine Wendeöffnung lassen.
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster




5. Ecken und Rundungen nähen

In den Ecken wieder genauso den Stoff drehen wie oben beim Herz beschrieben.
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



6. Ecken und Rundungen verschönern

6a.) Die Ecken nun vorsichtig mit der Schere einknipsen - aber nicht zu nah an die Naht kommen.
6b.) Die Nahtzugabe rundherum mit der Zickzackschere zurückschneiden (wieder nicht zu dicht an der Naht).
6c.) Wenn du keine Zickzackschere hast,  dann kannst du den Rand auch vorsichtig mit der normalen Schere einknipsen:
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



7. Bügeln

Jetzt wird gewendet. Nicht erschrecken, denn das momentane Ergebnis sieht nicht wirklich schön bzw. nicht ordentlich, sondern etwas eckig aus, daher brauchen wir jetzt das Bügeleisen...
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



7a. Rundungen verschönern

Durch die Wendeöffnung greifen, mit den Fingern die Naht rundherum vorsichtig nach außen drücken und die Kanten gut bügeln - also quasi das, was eckig aussieht, noch rausbügeln.
Sieht viel schöner aus!
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



8. Füllen

Jetzt werden die 40x40cm Kissen entkernt und damit das Wölkchen befüllt bis es für dich dick genug ist. Bitte Probekuscheln :)
Ich habe 2 ganze Kissenfüllungen verarbeitet, das kommt aber auch immer auf die Dicke der gekauften Kissen an.
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster




9. Wendeöffnung schließen

Dann die Wendeöffnung mit Nadeln sauber zustecken und knappkantig absteppen. Dabei am Anfang und am Ende der Naht kurz vor und zurück nähen, um die Naht zu verriegeln. Man kann auch den nicht sichtbaren Matratzenstich verwenden, eine tolle Anleitung dafür findet Ihr hier: Kinderleicht & schön/Matratzenstich
Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster



10.) Fertig!

Wolkenkissen Freebook  kostenlose  Anleitung mit Schnittmuster




Viel Spaß mit deinem Wolkenkissen!




Eure fertigen Wölkchen könnt ihr mir auf Instagram
mit dem Hashtag 
#missescherry zeigen


© Misses Cherry (Daniela Kirschner) 2013  -  Schnitt und Anleitung dienen nur zu privaten Zwecken. Der kleingewerbliche Verkauf von Wolkenkissen nach diesem Schnittmuster ist ausschließlich nach Absprache gestattet, also schreibt mich bitte einfach kurz an - ich beiße nicht :)




31 Kommentare

  1. Auch wenn wir keine Wolken wollen, jetzt wo der Sommer da ist - ich liebe es schon jetzt und brauche UNBEDINGT auch so eines. Danke, Süße, für die tolle Anleitung!!! Kram, Deine Liv

    AntwortenLöschen
  2. uii, das ist aber eine tolle anleitung. super verständlich geschrieben und ich finde es persönlich auch immer praktischer, wenn die NZ schon enthalten ist.
    herzallerliebst und einen wunderschönen sommertag
    ANNi

    AntwortenLöschen
  3. Supertoll! Wird auf jeden Fall genäht!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen, vielen Dank!!! Sehr schön erklärt, werde ich gleich mal "abspeichern" deine Anleitung und mich ans Werk machen :)
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süß... und vielen Dank... so eines werde ich dann auch nähen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    vielen lieben Dank für diese tolle Anleitung.
    Wed mich die Tage gleich mal ranmachen.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie süüüß! Die sind wirklich herzallerliebst!
    Sonnige Grüße!
    Alessa

    AntwortenLöschen
  8. *h u u u s t* Ich merke grade:

    Achtung: Suchtgefahr! :-}

    :*

    AntwortenLöschen
  9. Bist du auch auf die Wolke gekommen... da träumt sichs eben besser -)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie traumhaft wolkig schön!
    Darf ich diese Anleitung auf meinem Anleitungsblog zeigen? Ich würde dann ein Foto von Dir kopieren mit einem Backlink auf diese Seite.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inken,

      gerne darfst du dir das Bild mitnehmen, deinen Lesern von der Anleitung erzählen und nen Link einfügen. Aber bitte nicht die ganze Anleitung kopieren ;)


      Liebe Grüße

      ... die Misses

      Löschen
    2. Oh, nein. Das mach' ich nicht. Mir ist es sehr wichtig, dass die Anleitungen, die ich veröffentliche klar zuzuordnen sind. Ich klaue mir lediglich das Bild, und schon sind die Leute auf Deiner Seite - wie es sich gehört;-)
      Vielen Dank und liebe Grüße

      Löschen
  11. die sind sowas von schön, genial und überhaupt. vielen dank

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Die sind total schoen, vielen Dank für die Anleitung! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  13. Wölkchen passt ja perfekt zu mir :)

    Danke, danke, danke!!!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Das Kissen ist ja wirklich super schön! Ich wollte schon länger mal eine Wolke nähen. Aber der letzte Antrieb fehlte noch. Jetzt muss ich mir nicht mal mehr einen Schnitt zurechtfrickeln. Danke fürs Teilen! Jennifer

    AntwortenLöschen
  15. Oh das Kissen ist sicher auch als Babygeschenk super gut geeignet!!!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Solang die Regentropfen nicht an mein Fenster klopfen kann man sich locker ein paar Cumulus-Wölkchen-Kissen nähen :-) Die sind schön... LG

    AntwortenLöschen
  17. Das sind traumhafte Wolekn-Schmuse-Reisebegleiterkissen...
    So eins will ich auch haben...
    Noch eine Frage zu der Stelle "Küchenrolle geht zur Not auch"... Nimmst du da ein Tuch, faltest es, legst es drunter und rupfst anschließend den Rest weg? Klingt ja spannend...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Ganz tolle Idee und wird hier auch direkt nachgemacht... hach ja...

    Danke ;)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, die Wölchen sind aber hübsch geworden. Das blaue finde ich persönlich am schönsten - einfach, weil ich die blau- rot- Kombi so gerne mag.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    das Wölkchen hat mir gestern so gut gefallen, dass ich es noch am Abend nach genäht habe. Wenn du mal schauen magst.

    http://madambetterave.blogspot.de/2013/07/where-my-whimsy-takes-me-wolkchen-und.html

    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  21. Toll. Das könnte auch noch ein Plätzchen auf unserem Sofa bekommen ;-) danke für die schöne Idee. Liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  22. Danke für dieses wunderschöne Kissen!

    Werde ich sicher die Tage nachmachen!
    Liebste Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöne Idee. Kommt auf unsere todo-Liste. Und die Bildergallerie der link-Party sind sehr schön anzuschauen. Ich würde sagen, die schönste Galerie, die ich je gesehen habe. :-) Hoffe, wir sind auch bald dabei.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  24. Ein wunderschönes Kissen. Vielen Dank für die Anleitung. Werde es sicherlich bald einmal nähen ;-)
    Liebe Grüsse
    Grit

    AntwortenLöschen
  25. Vielen lieben Dank für das Schnittmuster, ich habe bereits mehrere fürs Sofa und Kinderzimmer genäht und liebe sie einfach!

    LG
    Isabimi

    AntwortenLöschen
  26. Herzlichen Dank für die Anleitung und das Schnittmuster - endlich hab´ ich´s auch mal geschafft, ein schönes Wolkenkissen zu nähen.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank für die schöne Anleitung!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  28. Danke für die tolle Anleitung! Ich hab dich mal ganz frech auf meinem Blog verlinkt, ich hoffe das ist ok. LG, Kati

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Dani,
    vielen Dank für die schöne und simple Anleitung. Inzwischen hatte ich endlich einen Grund eine Wolke zu nähen. Die Freundin meiner Schwester hat vor gut 4 Wochen eine Miniprinzessin bekommen. Und da passte das ganze als Geschenk so herrlich.
    Liebe Grüße aus dem warmem verregneten Rostock
    Sandra

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht!

Das könnte dich auch interessieren

Copyright

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.
© www.misses-cherry.de 2009-2017